• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Ephemerals – Egg Tooth

„Egg Tooth“ ist das zweite Album der britischen Soulband Ephemerals. Songschreiber und Gitarrist Hillman Mondegreen spielte zunächst bei Hannah Williams And The Tastemakers, bevor er sich 2013 in London entschloss eine eigene Band zu gründen.

„Egg Tooth“ ist das zweite Album der britischen Soulband Ephemerals. Songschreiber und Gitarrist Hillman Mondegreen spielte zunächst bei Hannah Williams And The Tastemakers, bevor er sich 2013 in London entschloss eine eigene Band zu gründen.

Wichtigster Partner dabei ist der Frontmann und Sänger Wolfgang Valbrun, der aus New York stammt, aber in Paris aufgewachsen ist.

 

 

Beide bilden den Kern der siebenköpfigen Gruppe, die 2014 ihre erste Platte „Nothing Is Easy“ herausgebracht hat.

Mit ihrer Mischung aus Retro-Soul und Rythm and Blues, sowie Einflüssen aus psychedelischer Popmusik, Jazz und Afrobeat sorgten sie zunächst in ihrer Heimat England für Aufmerksamkeit. Es folgten erfolgreiche Konzerte in ganz Europa, unter anderem im letzten Jahre beim Kultursommer in Oldenburg und dem Reeperbahnfestival in Hamburg.

Neben dem klassischen Soul-Elementen erweitern die Ephemerals ihren Sound auf der neuen Platte um Elemente aus Pop und Hip-Hop und ergänzen den Bandsound um Harfen- und Streicherarrangements.

Die Ephemerals berufen sich im Grunde zwar immer noch auf den klassischen Soulsound der sechziger-Jahre, vermeiden es dabei aber sehr geschickt, sich als Retro-Act abstempeln zu lassen. Vor allem die Bandbreite der musikalischen Einflüsse sorgt hier für ein abwechslungsreiches Album. Eine aktuell und frisch klingende Soul-Produktion zwischen eingängigen Hits und experimentellen Sounds.
„Egg Tooth“ von den Ephemerals erscheint am Freitag (21.04.).

 

Webseite: Ephemerals

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.