• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Franz Ferdinand – Always Ascending

„Always Ascending“ ist das fünfte Studioalbum der schottischen Indie-Rockband Franz Ferdinand. Die Gruppe um Sänger Alex Kapranos hat sich 2001 in Glasgow gegründet und sich nach dem österreichischen Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este benannt, ...

„Always Ascending“ ist das fünfte Studioalbum der schottischen Indie-Rockband Franz Ferdinand. Die Gruppe um Sänger Alex Kapranos hat sich 2001 in Glasgow gegründet und sich nach dem österreichischen Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este benannt, dessen Ermordung 1914 als Auslöser des ersten Weltkriegs gilt.

 

 

 

2003 haben sie ihre erste Platte herausgebracht und mit der Single „Take Me Out“ auch zugleich ihren größten Hit veröffentlicht. Das letzte Album haben sie vor drei Jahren unter dem Namen FFS gemeinsam mit dem amerikanischen Duo Sparks aufgenommen.

2016 Jahr hat dann der Gitarrist Nick McCarthy die Gruppe aus familiären Gründen verlassen, dafür sind jetzt der neue Gitarrist Dino Bardot und der Keyboarder Julian Corrie mit an Board, was die Band erstmals zum Quintett macht. Keyboarder Corrie ist seit Jahren ein erfolgreicher Produzent und Remixer, der bereits drei eigene Platten veröffentlicht hat.

 

Für die Arbeit am neuen Album haben sie sich den französischen Produzenten Philippe Zdar dazu geholt, der auch eine Hälfte des Pop-Duos Cassius ist und schon mit der Band Phoenix und dem Rapper MC Solaar Platten aufgenommen hat.

 

Mit neuer Besetzung geht die Indierockband Franz Ferdinand neue Wege und wird mehr und mehr zur Indiepopband. Nach der Zusammenarbeit mit den Sparks gibt es diesmal deutlich mehr elektronische Elemente und poppige Melodien von den Schotten zu hören. Ein Album voller Hits, dass die Fans des alten Rocksounds aber möglicherweise spalten wird.
„Always Ascending“ von Franz Ferdinand ist am letzten Freitag erschienen.

 

Homepage: Franz Ferdinand

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins.