• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Queens Of The Stone Age - Villains

„Villains“ ist das siebte Album der amerikanischen Rockband Queens Of The Stone Age. Sänger und Gitarrist Josh Homme gründete die Gruppe 1996 nach der Auflösung seiner Vorgängerband Kyuss.

„Villains“ ist das siebte Album der amerikanischen Rockband Queens Of The Stone Age. Sänger und Gitarrist Josh Homme gründete die Gruppe 1996 nach der Auflösung seiner Vorgängerband Kyuss.

Neben wechselnden Bandmitgliedern haben in den letzten Jahren auch immer wieder berühmte Musiker auf den Platten mitgespielt, dazu zählen Dave Grohl von den Foo Fighters, Billy Gibbons von ZZ Top oder der Sänger Mark Lanega.

 

Auf „Villains“ sind diesmal aber keine Gäste zu hören. Bandgründer Josh Homme hat zuletzt die neue Platte von Iggy Pop produziert und war auch zwei Jahre lang als Gitarrist und Bandleader mit ihm auf Tour.

Die Musik der Queens Of The Stone Age bewegt sich zwischen Stoner Rock, Hardrock und Pop. Dabei schaffen sie es auf der einen Seite immer wieder radiotaugliche Charthits zu schreiben und auf der anderen Seite auch experimentellen Sounds Raum auf ihren Platten zu geben.

 

Produziert wurde das neue Album in Zusammenarbeit mit Mark Ronson, der sonst eher Pop- und Soul-Platten von Bruno Mars, Adele und anderen betreut. „Villains“ ist ein schnörkelloses neues Album, mit vielen eingängigen Songs.

Trotz Funk und Soul-Produzent Mark Ronson ist die Platte insgesamt aber nur an einigen Stellen etwas elektronisch-poppiger ausgefallen, der typische Rocksound der Queens bleibt dabei  unverändert.
„Villains“ von Queens Of The Stone Age ist am letzten Freitag erschienen.

 

Webseite: Queens Of The Stone Age

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.