• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Sivert Høyem – Live At Acropolis

„Live at Acropolis“ ist das neue Livealbum des norwegischen Sängers Sivert Høyem. Der Songschreiber gehörte als Frontmann der Band „Madrugada“ von 1999 bis 2007 zu den international erfolgreichsten Musikern aus Norwegen.

„Live at Acropolis“ ist das neue Livealbum des norwegischen Sängers  Sivert Høyem. Der Songschreiber gehörte als Frontmann der Band „Madrugada“ von 1999 bis 2007 zu den international erfolgreichsten Musikern aus Norwegen.

Nach dem frühen Tod des Gitarristen Robert Buras im Alter von 31 Jahren haben sich Madrugada 2008 endgültig getrennt.

 

 

Seitdem hat Høyem schon sechs Platten unter eigenem Namen veröffentlicht. Seine Musik ist zumeist leicht düstere und melancholische Rockmusik im Stil von Nick Cave oder dem Gun Club.

Seit über 15 Jahren hat er immer wieder die Idee verfolgt, Konzerte im historischen Amphitheater der Akropolis in Athen zu geben. Im Herbst 2016 spielte er dann schließlich mit seiner Band und einem vierköpfigen Streichquartett zwei umjubelte Konzerte vor 10.000 Fans.

 

Jetzt gibt es das Doppelalbum dazu als CD und als Vinyl, ergänzt um eine DVD mit einem kompletten Konzertfilm. Ein perfektes Livealbum mit den schönsten Songs von Sivert Høyem und seiner früheren Band Madrugada. Melancholische, fast schon theatralische Rockmusik, die der norwegische Sänger einzigartig und unverwechselbar komponiert und speziell für diesen historischen Auftrittsort arrangiert und in Szene gesetzt hat.

„Live At Acropolis“ von Sivert Høyem ist am 16. Juni erschienen.

 

Webseite: Sivert Høyem

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.