• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: The National – Sleep Well Beast

„Sleep Well Beast“ ist das siebte Album der amerikanischen Indierockband The National. Die Band wurde 1999 in Cincinatti, Ohio gegründet. Im Mittelpunkt des Quintetts stehen Sänger Matt Berninger und die beiden Gitarristen und Brüder Aaron und Bryce Dessner ...

„Sleep Well Beast“ ist das siebte Album der amerikanischen Indierockband The National. Die Band wurde 1999 in Cincinatti, Ohio gegründet. Im Mittelpunkt des Quintetts stehen Sänger Matt Berninger und die beiden Gitarristen und Brüder Aaron und Bryce Dessner, die gemeinsam für Komposition und Produktion der meisten Songs verantwortlich sind.

 

 

Mit Bryan und Scott Devendorf ist ein weiteres Brüderpaar für Bass und Schlagzeug zuständig. Ihr 2010 erschienenes Album „High Violet“ hat sich weltweit über eine Millionen mal verkauft. The National gelten seitdem als eine der erfolgreichsten Rockbands, eine Gruppe auf die sich sowohl Fans als auch Musikkritiker einigen können.

„Sleep Well Beast“ hat die Band zum großen Teil in Aaron Dresslers 2016 neu gebautem Studio in Long Pond (Pennsylvania) aufgenommen, die Orchesteraufnahmen fanden in Paris statt. Im Oktober gibt es eine Reihe mit Konzertabenden in der Hamburger Elbphilharmonie, bei der neben einem Konzert von The National auch klassische Kompositionen und Folksongs von Aaron und Bryce Dessner aufgeführt werden.

 

All diese Konzertabende, sowie zwei Shows in Berlin sind bereits seit Monaten komplett ausverkauft. Mit dem neuen Album entwickelt die Band ihren einzigartigen Sound zwischen Pop, Rock, Klassik und experimenteller Musik weiter. Zu hören gibt es anspruchsvolle Popmusik mit einem feinen Gespür für Melodie, Komposition und Instrumentierung.
„Sleep Well Beast“ von The National ist am letzten Freitag erschienen.

 

Webseite: The National

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.