• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: The Wombats – Beautiful People Will Ruin Your Life

„Beautiful People Will Ruin Your Life“ ist das vierte Album der britischen Indierockband „The Wombats“. Die Band gründetete sich im Jahr 2003 in Liverpool, der Heimat der Beatles.

„Beautiful People Will Ruin Your Life“ ist das vierte Album der britischen Indierockband „The Wombats“. Die Band gründetete sich im Jahr 2003 in Liverpool, der Heimat der Beatles.

Das Trio besteht aus Sänger und Gitarrist Matthew Murphy und Schlagzeuger Dan Harris, die beide in Liverpool geboren wurden, sowie dem Bassisten Tord Øverland Knudsen, der in Norwegen zur Welt gekommen ist.

 

Kennengelernt haben sich die drei an der Uni, während ihres Studiums am „Liverpool Institute for Performing Arts“. 2007 erschien ihr erstes Album „A Guide To Love, Loss & Desperation“, mit dem sie immerhin schon bis auf Platz 11 der britischen Albencharts kamen. Darauf waren auch ihre ersten großen Hits „Backfire At The Disco“ und „Let’s Dance To Joy Division“.

 

Der große Durchbruch gelang ihnen dann 2011 mit der zweiten Platte „This Modern Glitch“ und der Single „Tokyo (Vampires & Wolves)“ mit der sie auch erstmals in die deutschen Charts kamen. Das neue Album haben sie gemeinsam Mark Crew und Catherine Marks aufgenommen, die vorher unter anderem schon Platten von Bastille, Rag'n'Bone Man und Wolf Alice produziert haben.

 

Die Wombats setzen auch auf ihrem vierten Album ihrem auf das musikalischen Erfolgsrezept des Vorgängeralbums „Glitterbug“. Es gibt elektronisch unterstützte und poppige Indierocksongs mit absolutem Ohrwurmcharakter. Perfekt produzierter Indiepop, der vor allem die Fans freuen dürfte, aber gleichzeitig auch alle Freundinnen und Freunde von aktueller Pop- und Rockmusik anspricht.
„Beautiful People Will Ruin Your Life“ von den Wombats ist am 9.Februar erschienen.

 

Homepage: The Wombats

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins.