• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: White Lies – Friends

„Friends“ ist das vierte Album der britischen Indierockband White Lies. Das Trio aus dem Londoner Stadtteil Ealing macht seit 2006 gemeinsam Musik. Noch zu Schulzeiten gründeten sie die Band Fear Of Flying und gaben sogar schon einige Konzerte und brachten eine Single heraus.

„Friends“ ist das vierte Album der britischen Indierockband White Lies. Das Trio aus dem Londoner Stadtteil Ealing macht seit 2006 gemeinsam Musik. Noch zu Schulzeiten gründeten sie die Band Fear Of Flying und gaben sogar schon einige Konzerte und brachten eine Single heraus.

Der Durchbruch kam dann mit der Umbenennung in White Lies und dem ersten Album „To Lose My Love...“ im Januar 2009.

 

Der Sound der Band besteht aus Elementen von 80er-Jahre-Pop und Indierock, dabei werden sie oft mit mit Bands wie Joy Division, Interpol oder den Killers verglichen. Das neue Album „Friends“ handelt thematisch von den Erfahrungen vieler Mittzwanziger, wenn die Freunde aus der Stadt wegziehen, Familien gründen und man sich irgendwann aus den Augen verliert. Die Band hat die Platte auf eigene Faust produziert, um keinen Druck von einer Plattenfirma zu haben. Aufgenommen haben sie die Songs im Studio des ehemaligen Roxy Music-Sängers Bryan Ferry.


Die White Lies haben ihren melancholischen Indiepop auf dem vierten Album weiter perfektioniert, ohne ihrem Sound wirklich etwas neues hinzuzufügen. Lediglich der großzügige Einsatz von Synthesizern und einige Disco-Elemente fallen im Gegensatz zu den früheren Alben verstärkt auf. Die Platte bietet vor allem im ersten Teil perfekt inszenierte Ohrwürmer, allerdings sind einige der Songs am Ende des Albums nur Lückenfüller und genau so schnell vergessen, wie sie gehört werden. „Friends“ von den White Lies ist am letzten Freitag erschienen.
Am 22.10. spielt die Band in Osnabrück und am 30.10. in Hamburg.

 

Homepage: White Lies

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.