Uni TV: Studierende produzieren ein Magazin

Eine TV-Produktion stand für 20 Studierende des Institut für Sozialwissenschaften im Wintersemester 2016/17 auf dem Lehrplan. In Arbeitsgruppen haben sie Lokal-Berichte zu unterschiedlichen Themen erstellt: Jüdisches Leben, Ehrenamtliche Arbeit mit Flüchtlingen, die Wohnsituation von Student*innen und die verkehrliche Situation am Ulhornsweg.

Im TV-Studio von oldenburg eins wurden die Berichte zu einer Magazinsendung zusammengestellt. “Die Technik war eine Herausforderung, aber wir haben gelernt, dass sie nur Mittel zum Zweck ist - schwieriger ist es die Inhalte so aufzubereiten, dass die Zuschauer*innen das Thema in einen eigenen vernünftigen Kontext stellen.” 

Für die oeins-Zuschauer*innen ist nach der ersten Ausgabe von Uni TV leider schon wieder Schluss, denn das Seminar ist vorbei. Die Student*innen hingegen werden sich noch etwas mit der Sendung beschäftigen: Die eigenen TV-Beiträge werden in Form einer Hausarbeit kritisch auf der Basis der Medienforschung ausgewertet.

 

 

Aktuell im Programm

oeins Radio

bis 10:00 Uhr:

der morgen


oeins Fernsehen

Jetzt läuft:

Infos & Clips


Unsere Partner

  • EWE AG Oldenburg

  • GSG Oldenburg

  • Öffentliche Landesbrandkasse

Zuletzt im Radio gespielt

07:07
Tom Petty & The Heartbreakers
I Wont Back Down
06:57
Anastacia
Im Outta Love
06:52
Grace Potter And The Nocturnals
Falling Or Flying
06:48
Michael Buble
Havent Met You Yet
06:44
Fink
Under The Same Stars

oeins Kontakt

  • oldenburg eins

  • Bleicherstraße 8-10
  • 26122 Oldenburg
  • Deutschland
  • Tel : 0441 / 21-888-44
  • Fax : 0441 / 21-888-40
  •  
  • E-Mail : info@remove-this.oeins.de

FREQUENZEN HÖRFUNK

  • Über Antenne:

    Region Oldenburg auf UKW 106,5 MHz

    im Kabelnetz:

    Oldenburg 92,75 MHz

    o
    eins im Hörfunk-Kabelnetz der AWE auf 98,70 MHz

FREQUENZEN TV

  • Kabelnetz

    Sonderkanal 20

    und auch im digitalen Kabelnetz

    AWE Kanal 21 / 471,25 MHz 

Unsere Partner

EWE AG
GSG Oldenburg
Öffentliche Versicherungen Oldenburg