• Oeins.de

LokalLesung

Schriftstellerei in und um OL, heute zu Gast: Regine Kölpin

Erstausstrahlung am 08.02.2017 um 00:00

Schriftstellerei in und um Oldenburg

Wolfgang Wulf stellt Autorinnen und Autoren vor.

Ein besonderer Gast ist bei der Aufzeichnung der neuen Ausgabe von Wolfgang Wulfs Fernsehsendung „LokalLesung“ zu sehen. Dies ist Regine Kölpin, bekannte professionelle Schriftstellerin aus Friesland, die fast 30 Romane sowie zahlreiche Kurzgeschichten für Erwachsene, Kinder und Jugendliche geschrieben hat.

Besonders bekannt geworden ist sie mit ihrer Trilogie um die Hebamme Hiske Aalken, eine historische Krimireihe, die inzwischen eine Auflage von mehr 10.000 Exemplaren erreicht hat. Sie gibt auch Anthologien heraus und leitet Schreibworkshops, u.a. an einer großen Fernakademie.

Die Autorin wurde mehrfach ausgezeichnet. Regine Kölpin ist verheiratet, hat fünf erwachsene Kinder und zwei Enkel und steht gerne gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Musiker Frank Kölpin, mit ihren musikalischen Leseprogrammen auf der Bühne. Sie führt auch historische Stadtführungen in Jever durch. Regine Kölpin ist Mitglied in der Europäischen Autorenvereinigung “Die Kogge”, im Verband Deutscher Schriftsteller, bei Delia, bei Homer und bei den Mörderischen Schwestern.

 

 

 

zurück zur Übersicht